Safe-Place für Fetisch-Interessierte in Essen

Rund 100 Gäste waren bei der erfolgreichen Eröffnung des neuen Stammtischs im Cafe [iks] der Aidshilfe Essen am 2. Oktober dabei. Im Rahmen des “Kombiwochenendes” des Puppy & Friends NRW e.V. fanden Puppys und Gearheads einen gemütlichen Abschluss eines Wochenendes mit Sauna und Party.


Pup Lucky schildert die Notwendigkeit für solch einen Safe-Place: “Zu Anfang meiner Pupplay-Zeit hatte ich keinen geschützten Raum, dieser hat sich mit guten Freunden nach und nach im privaten Kreis entwickelt. Ich habe mir lange so einen Ort gewünscht. Diese Erfahrung treibt mich dazu an, neuen Puppys und Kinkster die Möglichkeit zu bieten, einen leichteren Einstieg zu bekommen.


“Unser Angebot richtet sich an alle, die Anschluss finden möchten, aber die Öffentlichkeit von Partys oder Bars vermeiden wollen. Jeder soll seinen Platz in der Community finden und sich selbst verwirklichen können”, verdeutlicht Arlo, ebenfalls Organisator des Treffens. Genau dies biete der Stammtisch auch Leuten, die diese Szene für sich neu entdecken und wohlfühlen möchten.


Ab sofort findet nicht nur die Pup-Play Community einen neuen Safe-Place, um in einer entspannten Atmosphäre bei einer Cola oder Bier ins Gespräch zu kommen. An jedem vierten Samstag eines Monats ab 18 Uhr kann jeder genau so sein, wie er ist. Accessoires und Gear sind natürlich auch möglich, da das Cafe [iks] und der Außenbereich exklusiv für den Stammtisch zur Verfügung stehen. Ebenfalls steht auch ein kuscheliges Körbchen für Puppies zum Hineinkuscheln bereit.


Stammtisch Paws & Friends

Jeden vierten Samstag im Monat ab 18 Uhr

Teilnahme ab 18 Jahren

Nächste Termine: 22.10.2022, 26.11.2022, 17.12.2022 (vorverlegt wg. der Feiertage)

Ort: Café [iks], Aidshilfe Essen e.V., Varnhorststr. 17, 45127 Essen